Freitag, 29. Mai 2015

Rezension: Anja Stroot - Alltagsmenschen laden ein

Es handelt dich hierbei nicht etwa um ein Buch, sondern um 30 Bildkarten.
Gedacht sind die Aktivierungskarten für Pflegekräfte in der Senioren- und Demenzbetreuung.
Ich habe sie zusätzlich auf ihre Verwendbarkeit in der Sprachtherapie überprüft.

Inhalt des Kartensets
Das Kartenset wird in einer praktischen, wiederverschließbaren Mappe verkauft. Darin enthalten sind 30 Bildkarten im handlichen A5 - Format. Die Karten sind aus etwas stärkerem Material hergestellt, was eine häufiger Verwendung begünstigt und auch Menschen mit leicht eingeschränkter Feinmotorik die Handhabung etwas erleichtert.
Auf der Vorderseite der Karten sind Skulpturen in verschiedenen Alltagssituationen dargestellt und ein zum Bild passender Reim.
Auf der Rückseite befinden sich Aktivierungsideen, Impulsfragen und Vorschläge für den Inhalt einer Aktivierungskiste, welche immer auf das Thema der jeweiligen Karte abgestimmt sind. Themen der Karten sind unter anderem Garten, Schützenfest, Einkauf, Hausarbeit, Fußball, Reisen, Musik/Tanz, Tiere, Friseur, Kleidung, Sommer und weitere.

Verwendung in der Sprachtherapie
Die Karten sind eher für die Gruppentherapie konzipiert worden, was bei der Verwendung in Einrichtungen für ältere Menschen auch sinnvoll ist. Ich habe die Bildkarten über mehrere Monate in der Einzelbetreuung (Patienten mit und ohne Demenz) genutzt. Auch nach einem Schlaganfall oder bei Stimmstörungen ist der Einsatz durchaus möglich. Meine Patienten fanden die Bilder ansprechend und die Schriftgröße des Gedichts auf der Vorderseite war ausreichend, um selbst vorlesen zu können. Es wird nicht unbedingt zusätzliches Material benötigt, es sei denn man entscheidet sich für die Aktivierungskiste (dem Thema entsprechende reale Gegenstände werden dem Patienten präsentiert). Diese kompakte, kleine Sammlung von Ideen empfand ich als ausgesprochen praktisch, denn bei einem langen Hausbesuchstag muss man dadurch ncht sehr viel mitnehmen und hat dank der unterschiedlichen Themen für jeden Patienten etwas dabei. Leider betreuue ich nicht sehr viele ältere Menschen, aber gerade ein Patient mit Demenz war besonders begeistert, denn wir saßen in seinem Garten und schauten uns Karten zum Thema Sommer und Garten an. Es animierte in direkt dazu, mit mir eine kleine Besichtigungstour durchzuführen.

Verbesserungsmöglichkeiten
Eine Erweiterung oder Veränderung der Themen wäre klasse. Gerade Tiere spielen im Leben älterer Menschen eine große Rolle, nur kam mir dieses Thema in den Karten viel zu kurz. Weitere Wunschthemen oder besser gesagt Themen die in meiner Arbeit mit älteren Menschen häufig von Bedeutung sind wären: Fahrrad fahren/ Radsport, Familie (eigene Kinder, Enkel), Sport im Allgemeinen (das ist bei den Karten leider nur auf Fußball beschränkt), Schule/ Beruf

Wo bekomme ich die Karten?
Verlag: Verlag an der Ruhr
Preis: 14.95€
zu finden bei Amazon